Religionspädagogisches Institut

Ziele des RPI

"Kinder unterscheiden sich bezüglich ihrer Herkunft, Veranlagung, Erziehung und Denkweise oft stark voneinander. Wenn wir ihnen Gottes Wort so nahebringen wollen, dass es sie persönlich erreicht, müssen wir uns die Mühe machen, ihre Interessen, Neigungen und Veranlagungen herauszufinden. Wenn junge Menschen begriffen haben, dass die Lehren der Bibel ganz konkrete Bedeutung für ihr Leben haben, werden sie am ehesten bereit sein, sich aus der Heiligen Schrift Rat zu holen."
(Ellen. G. White, Erziehung)

Das RPI der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) dient primär den Belangen des Kindergottesdienstes und des kirchlichen Religionsunterrichts sowie der Familiendiakonie in den Ortsgemeinden. Wir wollen den Glauben der uns in Familie und Gemeinde anvertrauten Kinder, Teenager und Jugendlichen fördern und sie auf ihrem Weg mit Gott begleiten. Dieses Ansinnen will das Motto des RPI ausdrücken: ihren Glauben begleiten.

AUSBILDUNG
Die modulare RPI-Ausbildung (6 Ausbildungswochenenden) ist auf die Bedürfnisse der Gemeindearbeit zugeschnitten und vermittelt Kompetenzen, die zur verantwortungsvollen Mitarbeit im Kindergottesdienst, im kirchlichen Religionsunterricht sowie in der Familiendiakonie befähigen. Das RPI bietet deshalb drei Ausbildungsgänge an:

1. Kirchliche Kinderpädagogik
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kindergottesdienst für Kinder verschiedener Altersstufen von 0 bis 15 Jahren.

2. Kirchlicher Religionsunterricht
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Religionsunterricht für Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren in den Gemeinden erteilen.

3. Familiendiakonie
Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in ihren Ortsgemeinden in der Diakonie (Familiendiakonie) engagieren oder engagieren wollen.

Bei Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer/-innen eine Teilnahmebestätigung. Werden alle Leistungsnachweise erbracht, wird ein Hochschulzertifikat der Theologischen Hochschule Friedensau ausgehändigt.

MATERIAL
Das RPI erstellt zeitgemäßes und attraktives Material für den Kindergottesdienst und den kirchlichen Religionsunterricht. Hierzu gehören "Guck mal! – Kleine Kinder entdecken Gottes Welt" (2–4 Jahre), die "Schatzkiste – Biblische Schätze entdecken" (8–11 Jahre), das Bibelheft für die tägliche Andacht und den Teenstreff im Gottesdienst "4you" (12–15 Jahre), "echtzeit – Impulse für authentisches Christsein" (Anregungen für das Bibelgespräch im Gottesdienst, 16–19 Jahre) und "relimaXx. Impulse für dein Leben" (Religionsunterricht, 12–15 Jahre).

Stundenentwürfe und Gesprächsanregungen für "Schatzkiste" und "4you" stehen zum Download auf der RPI-Homepage zur Verfügung, ebenso "echtzeit" als reines Internetprodukt und das Begleitmaterial für Lehrer zu "relimaXx".